Allgemein ·Entwicklung ·Erweiterung ·Fiori ·Fiori Client ·SAP Cloud Platform

Fiori Client – Fiori Applikationen auf mobilen Endgeräten

Du hast bereits deine ersten Fiori-Apps programmiert, dein Launchpad konfiguriert und eure Mitarbeiter arbeiten bereits effektiv mit den modernen UI5-Applikationen? Jetzt kommen die ersten Anforderungen, dass die Mitarbeiter eure Fiori-Apps auch gerne über die mobilen Endgeräte aufrufen möchten. Die nahelegende und schnellste Möglichkeit – den Link zur Applikation einfach über die Standardbrowser aufrufen, wie bspw.… Weiterlesen Fiori Client – Fiori Applikationen auf mobilen Endgeräten

Allgemein ·Clean Code ·Entwicklung ·Erweiterung ·Fiori ·JSON ·SAP Cloud Platform

Zugriff von Models aus anderen Views? Einsatz von Singleton-Klassen im Fiori-Kontext

Bist du an einem Punkt angekommen, an dem du ein Model oder ein Control benötigst, das sich aber in einer anderen View befinden? Wenn ja, dann bist du hier genau richtig! Denn auch ich bin auf dieses Problem gestoßen und möchte dir zeigen wie ich es gelöst habe. Mein Ausgangspunkt ist in diesem Beispiel eine… Weiterlesen Zugriff von Models aus anderen Views? Einsatz von Singleton-Klassen im Fiori-Kontext

Allgemein ·Clean Code ·Entwicklung ·JSON

JSON Model – Stärken, Schwächen und Anwendung

In der SAPUI5-Entwicklung kommt man nicht um hin, sich an irgendeinem Zeitpunkt mit JSON auseinanderzusetzen. JSON steht kurz für JavaScript Object Notation und bietet eine einfache, standardisierte, textbasierte Darstellung von Objekten. In der SAPUI5-Entwicklung ist das JSON-Model eins von zwei zentralen Models für die Datenhaltung. (ODataModel ist das andere). Als client-side Model stellt es Daten… Weiterlesen JSON Model – Stärken, Schwächen und Anwendung

Allgemein ·Entwicklung ·Fiori ·Performance

10 Kniffe um die Performance deiner Anwendung zu verbessern! – Teil 1

Ist deine SAPUI5 Anwendung zu langsam? Diese Frage hat sich bestimmt jeder schonmal gestellt. Zu meist kommt einem aber nicht die Frage als erstes in den Sinn sondern die Antwort. Und meist auch nur dann wenn gilt: Meine Anwendung ist zu langsam! Im Folgenden möchte ich 10 Gründe auflisten, die die Performance einer Anwendung negativ… Weiterlesen 10 Kniffe um die Performance deiner Anwendung zu verbessern! – Teil 1

Allgemein ·Entwicklung ·Erweiterung ·Fiori

Mit XML-Fragments die Übersichtlichkeit deiner Anwendung verbessern

Nach kurzer Sommerpause geht es weiter mit der Expedition durch die SAPUI5 Welt. Heute beschäftigen wir uns mit dem Einsatz von XML-fragments in den eigenen Anwendungen. Fangen wir an mit einer kurzen Definition: Fragments sind ausgelagerte Code-Schnipsel, die in eigenen Dateien gekapselt werden. Sie beinhalten ausschließlich UI-Elemente, besitzen also keinen eigenen Controller. Die Auslagerung dient… Weiterlesen Mit XML-Fragments die Übersichtlichkeit deiner Anwendung verbessern

Allgemein ·Clean Code ·Entwicklung ·Fiori

Testing in SAPUI5 Teil 3 – QUnit Funktionstests

Im zweiten Teil dieser Blogserie habe ich die Bedeutung von OPA5 Tests erläutert und erklärt, wie man diese implementiert und nutzt. Dieser dritte Beitrag soll nun zeigen, wie mit QUnit Funktionstests geschrieben werden können. Womit sollte ich beginnen? Ein Vorteil der QUnit Tests ist, dass diese direkt im Browser ausgeführt werden können und keine zusätzlichen… Weiterlesen Testing in SAPUI5 Teil 3 – QUnit Funktionstests

Allgemein ·Clean Code ·Entwicklung ·Erweiterung ·Git

Git in der SAP Web IDE – Versionskontrolle leicht gemacht – Teil 2

Quick recap In meinem letzten Blogbeitrag zum Thema Git in der SAP Web IDE habt ihr den Unterschied zwischen zentraler und dezentraler Versionskontrolle kennengelernt und dabei folgendes über Git erfahren: Bei Git handelt es sich um eine dezentrale Versionskontrolle Ein Commit ist als neue Version eines Repositories zu verstehen Ein Branch ist ein Zeiger auf… Weiterlesen Git in der SAP Web IDE – Versionskontrolle leicht gemacht – Teil 2

Allgemein ·Clean Code ·Entwicklung

Testing in SAPUI5 Teil 2 – OPA5 Tests für Benutzerinteraktionen

Im ersten Teil dieser Blogserie haben wir uns einen Mock Server erstellt, mit dem wir unsere App auch ohne einen vollständigen Service testen können. Dieser Beitrag soll nun zeigen, wie auf Basis dieser Mock Daten OPA5 Tests geschrieben werden können. OPA ist die Abkürzung für One Page Acceptance. OPA5-Tests sind ein SAPUI5-Feature, das auf QUnit… Weiterlesen Testing in SAPUI5 Teil 2 – OPA5 Tests für Benutzerinteraktionen

Allgemein ·Clean Code ·Entwicklung ·Fiori

Testing in SAPUI5 Teil 1 – Mock Server zum Testen von Fiori Apps

Wer kennt es nicht, man baut eine App und möchte sie testen, aber es sind keine Daten vorhanden. Das kann mehrere Gründe haben: der OData Service ist nicht erreichbar, es gibt (noch) keinen Zugriff auf den Service oder das Entwicklungssystem ist schlicht leer. Das Zauberwort für die Lösung dieses Problems heißt Mock Server. Das Prinzip des… Weiterlesen Testing in SAPUI5 Teil 1 – Mock Server zum Testen von Fiori Apps

Allgemein ·Entwicklung ·Fiori ·SAP Cloud Platform

SAP Cloud Platform – Einrichtung der Web IDE mit dem Northwind Service

Heute wird’s luftig. Wir heben zwar nicht ab, doch wagen wir uns heute mal in die Cloud, genauer gesagt in oder auf die SAP Cloud Platform. Entwickler, die sich mal an der SAP Cloud Platform probieren wollen, können mit Hilfe eines Trial-Accounts die weite Welt der Platform kennenlernen. Funktional sehr vielfältig ist viel zu entdecken… Weiterlesen SAP Cloud Platform – Einrichtung der Web IDE mit dem Northwind Service